Logo DonBo neuRGB
Zahlen lernen
IMG 3398

Sonderpädagogischer Dienst

Der Sonderpädagogische Dienst kommt immer dann zum Einsatz, wenn die allgemeine Schule ihre eigenen Hilfe- und Beratungssysteme ausgeschöpft hat und weitere Unterstützungen und Förderungen notwendig sind. Ein wichtiger Bestandteil unserer täglichen Arbeit ist somit die Unterstützung und Beratung von Lehrkräften und Eltern an den Schulen in und um Leutkirch.

Die wesentlichen Aufgaben des Sonderpädagogischen Dienstes sind:
a) die schulische Situation der Schülerin/des Schülers gemeinsam reflektieren
b) mögliche Ressourcen und Hilfen für alle Beteiligten aufzeigen
c) Unterstützungsmaßnahmen organisieren und anregen
d) individuelle Bildungsangebote entwickeln bis hin zu einer Empfehlung für einen passenden Lernort zu diskutieren

Eine fundierte Diagnostik (mit Beobachtungen, gezielten Gesprächen, Lern- und Leistungsstanderhebungen, Entwicklungstest, u.a.) ist für die tätigen Sonderpädagoginnen und -pädagogen grundlegend.
Hinzu kommt, dass die möglichen Maßnahmen und Unterstützungen mit allen Beteiligten (Schüler, Eltern, Lehrer, Sozialarbeit, u.a.) kommuniziert, abgestimmt und verantwortet werden müssen.

Im Schuljahr 2021/22 begleiten wir mit insgesamt 7 Sonderpädagoginnen und -pädagogen mehr als 12 Schulen im Schulbezirk.
Außerdem stehen wir mit unseren sonderpädagogischen Partnern (Schule St. Anna Leutkirch, Albert-Schweitzer-Schule Kißlegg, …) im engen fachlichen Austausch.